Allgemeine zahnärztliche Leistungen

Wir bieten Ihnen das komplette Spektrum in Sachen allgemeiner Zahnmedizin.

Gesund beginnt im Mund

Gesunde Zähne beeinflussen unser Wohlbefinden ganz entscheidend. Deswegen ist es unerlässlich, dass Sie auf eine Zahnarztpraxis vertrauen, die Ihnen ein möglich breites Spektrum an allgemeinen zahnärztlichen Leistungen bietet.

Unsere Zahnärzte Dr. Edwina Birk und Dr. Reinhard F. Nölting verfügen über jahrelange zahnmedizinische Erfahrung – von der Prophylaxe über die minimalinvasive Zahnerhaltung und Parodontologie bis hin zur Amalgamsanierung sind Sie bei uns in besten Händen.

Prophylaxe

Um langfristig die Gesundheit Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleischs zu gewährleisten, ist tägliches Zähneputzen natürlich unerlässlich, doch die Entfernung sämtlicher Zahnbeläge lässt sich nur durch eine professionelle Zahnreinigung erreichen, die bei uns im Hause von speziell ausgebildeten Prophylaxe-Fachkräften durchgeführt wird und am besten zweimal im Jahr erfolgen sollte. Ebenso wichtig sind regelmäßige zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen – auch hier haben sich zwei Termine pro Jahr als optimal erwiesen. Bei Ihren Prophylaxe-Terminen untersuchen wir Ihre Zähne eingehend, um krankhafte Veränderungen Ihres Mundraums auszuschließen, und beraten Sie individuell zum Thema Zahnpflege.

Minimalinvasive Zahnerhaltung

Wenn Prophylaxe allein nicht mehr ausreicht, setzen wir auf minimalinvasive Methoden der Zahnerhaltung, die für Sie nur mit äußerst geringen Risiken und Unannehmlichkeiten behaftet sind. Unsere moderne Praxis-Technik gewährleistet dabei exakte Diagnostik und höchste Therapiesicherheit. Bei Zahnschäden steht die Erhaltung des Zahns an erster Stelle, deswegen tragen wir die Zahnsubstanz nur so weit wie nötig ab. Dies geschieht überaus schmerzarm, auch dank unserer schonenden Anästhesie-Verfahren. Bei Füllungen und Zahnersatz setzen wir zudem auf besonders bioverträgliche Materialien. Hat sich doch einmal eine Wurzel entzündet, gelingt es uns dank modernster Hilfsmittel wie elektrometrischer Längenmessung, Mikroskop und Ultraschall in den meisten Fällen, den Zahn zu retten.

Parodontosebehandlung

Bei einer Parodontose (Parodontitis) gelangen Bakterien unter den Zahnfleischrand und führen zu infizierten Zahnfleischtaschen. Mithilfe spezieller Instrumente messen wir schonend die Taschentiefe sowie den Grad der Zahnlockerung und fertigen Röntgenbilder, die Auskunft über Knochenabbau und Schwere der Parodontose geben. Bei der Behandlung identifizieren wir vorhandene Keime, um eine gezielte medikamentöse Behandlung zu gewährleisten. Durch den Einsatz unseres Dentallasers zur Desinfektion infizierter Zahnfleischtaschen ist eine Antibiotikaeinnahme in vielen Fällen unnötig, jedoch verschreiben wir Ihnen begleitende Nahrungsergänzungen, die Ihre Prognose nachhaltig verbessern können. Oftmals gelingt es uns, selbst schwer erkrankte und stark gelockerte Zähne zu erhalten.

Amalgamsanierung

Alte Amalgamfüllungen verursachen auch nach Jahren noch zahlreiche Beschwerden. Um diese abzuwenden, setzen wir in unserer Praxis auf ein ganzheitliches, besonders schonendes Konzept zur Amalgamsanierung. Damit ein Austreten von Quecksilberdämpfen und Amalgampartikeln vermieden wird, führen wir die Sanierung unter einer Schutzatmosphäre durch. Durch ein Spanntuch aus Gummi (Kofferdam), das die zu behandelten Zähne vollständig umschließt und den Rest des Mundraums abschirmt, vermeiden wir weitere Amalgambelastungen während der Sanierung. Das Aufbrechen der Füllung geschieht dabei durch den Einsatz von Spezialinstrumenten äußerst behutsam. Wenn die Amalgamfüllungen abgetragen wurden, werden sie durch moderne, biokompatible Füllmaterialien ersetzt.